Um Dresden drehen sich diese Beiträge:

19. März 2013

Vernissage & Neueröffnung diegalerie-dresden.de

Die Vernissage zur Neueröffnung von diegalerie-dresden.de ist vorüber. An dieser Stelle vielen Dank an Hirn und Herz der Galerie, Ulrich Winterfeld und Kathrin Schütze, die Vernissage und Ausstellung ermöglichten, sowie an euch, liebe Kunstfreunde, die ihr euch habt begeistern lassen nicht von "preiswerten", vielmehr von lyrischen und sinnlichen Acrylmalereien, Tusche-Zeichnungen und Fotocollagen. Bilder & Video
09. März 2013

Ausstellung Malerei & Grafik in Dresden

Am 18. März feiert die Galerie diegalerie-dresden.de ihre Neueröffnung und ich freue mich, neue und ältere Malereien, Grafiken und Collagen präsentieren zu dürfen. Alle Kunstinteressierten sind herzlich zur Eröffnungsvernissage eingeladen oder auf einen Besuch der Galerie in den nächsten Wochen, um die in Acryl und Tusche gewandete "Neue Weiblichkeit" zu entdecken. Weitere Infos & neue Bilder
21. November 2011

Kurzer Rückblick Offenes Atelier Dresden 2011

Mit warmem Tee und vielen, vielen Plätzchen habe ich am Sonntag im Rahmen der "Offenen Ateliers Dresden" neugierige Freunde der Kunst in meinem Löbtauer Wohnatelier willkommen geheißen. Zu sehen gab es unveröffentlichte sowie ältere Grafiken, ebenso die neue Acryl-Malerei, zudem luden Kisten voller Tuschebilder und Skizzenbücher zum Stöbern ein. Momentan ordne ich die unzähligen Eindrücke, denn ich bin immer noch überwältigt von all den vielen Besuchern und ihren interessierten Fragen, den guten Gesprächen und den freundlichen Einträgen ins papierne Gästebuch. Impressionen
25. Oktober 2010

Ausstellung “Kleine Wege” in der Theaterschule Pegasus Dresden

Kleine, einfach, schöne, in den letzten Monaten recht kurvenreiche, lehrreiche, prägende Wege führen mich, ganz unerwartet, zu meiner ersten Ausstellung in Dresden. Ich bin stolz, euch in die Theaterschule Pegasus einladen zu dürfen, wo ihr noch bis Ende Januar 2011 einige meiner Grafiken ansehen könnt – die meisten aus 2009, aber auch zwei ganz neue. Anbei einige Bilder vom immer wieder spannenden Hängen, Zusammenfügen, Ordnen und Wahrnehmen der Grafiken. Und natürlich ein großes Dankeschön an Uwe Lach, Leiter und Inhaber der Theaterschule Pegasus, sowie an Pia und Martin, die mich tatkräftig unterstützten. Öffnungszeiten & Bilder
27. Oktober 2008

Acrylmalerei, Zeichnungen & Aquarelle zum Tag des Offenen Ateliers

Die Eindrücke der vergangenen Monate haben Einzug gehalten in großformatige Gemälde ("Im Blick zurück", "Nachtgesang") sowie kleinere Aquarelle ("Aschenbrödel", "Spätsommer I bis III") und Grafiken ("Akt, liegend V"). Und wer diese Arbeiten ebenso wie viele ältere Werke hautnah und in richtiger Farbe begutachten möchte, sei anlässlich des Tages der offenen Ateliers am 16. November herzlich in mein kleines Dresdner Atelier eingeladen. Das Motto dieses Tages lässt ja schon einiges erahnen: "Geheimnisumwitterte Zeitgeist- und Zeitlos-Philosophie duelliert sich mit farbintensiver, melancholischer Lebensfreude". Zur Galerie
12»